Tulipan im Britzer Garten

Die große Tulpenschau „Tulipan im Britzer Garten“ wird offiziell eröffnet

Der Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky eröffnet am Freitag, den 16. April 2010 um 12.00 Uhr im Britzer Garten, der in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, am Eingang Massiner Weg die diesjährige Tulpensonderschau „Tulipan im Britzer Garten“.

- Mit dabei das schwedische Jugendblasorchester Älvsbyns Brass.
Auf ihrer Deutschland-Tournee macht das nordschwedische Jugendblasorchester ÄLVSBYNS BRASS einen Zwischenstopp im Britzer Garten. 35 Jugendliche spielen zur Eröffnung der diesjährigen Tulpenschau „Tulipan im Britzer Garten“ Frühlingslieder und schwedische Volksmusik.

Der Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky hatte bei der Eröffnung von „Tulipan im Britzer Garten“ 2007 angeregt, Tulipan-Patenschaften zu übernehmen.
Auch für das Jahr 2010 haben alle Tulpenfelder ihre Paten gefunden – insgesamt sind es 23. Heinz Buschkowsky zählt auch zu den Paten. In diesem Jahr ist es schon seine vierte Patenschaft – immer für das Tulpenfeld mit der Nummer 19.
Alle Paten sind eingeladen am Freitag, den 16. April ihre „Patenkinder“ einmal anzuschauen, wenn auch einige der Tulpen mit ihrer Blütenpracht noch zurückhaltend sind.

Wussten Sie schon?
Die Schweden sind ganz verrückt nach Tulpen. Dort gibt es den „Tag der Tulpe“ und die Tulpe ist Nationalblume des Landes. In den wenigen Wochen zwischen Neujahr und Ostern werden in Schweden mehr Tulpen verkauft als im sogenannten Tulpenland Holland.
Nur für die Zeit zwischen Neujahr und Ostern werden jedes Jahr rund 125 Millionen Tulpen in Schweden gezüchtet und täglich wird eine Million an die Bevölkerung des Landes verkauft, die gerade einmal neun Millionen Einwohner zählt.

Eröffnung der diesjährigen Tulpenschau
„Tulipan im Britzer Garten“
16. April 2010 – um 12.00 Uhr
Britzer Garten
Eingang Massiner Weg

 

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment