ANNAMATEUR & AUßENSAITER: Walgesänge | BKA Theater | Februar 2010

- ein Liedprogramm, aber kein Liebprogramm

Allein schon optisch bilden ANNAMATEUR plus die zwei hoch begabten wie gut aussehenden Musiker eine glückliche wie ungewöhnliche Liaison!
Ihre gemeinsame Musik verbindet verschiedenste Regionen und Stilformen.
Abwechslung scheint zum unterschwelligen Dogma geworden zu sein – eben eine herrlich erfrischende Unangepasstheit.
Das Repertoire-Mosaik, bestehend aus eigenen Songs, Jazz, Soul, Blues, Chanson trifft vor allem den Nerv der gleichwohl unangepassten Konsumenten.
In ANNAMATEURS Gesang klingt etwas nach, was sich andere Sängerinnen hart erarbeiten müssen. Ihre Stimmgewalt: mal glamourös, mal zerbrechlich – aber immer groovend, thront zurecht im Zentrum des musikalischen Trios.
Sie lassen sich eben nicht in Genre-Schubladen verpacken. Verblüffung wie zusätzliche Begeisterung erzeugt ANNAMATEUR außerdem mit dem, was sie gänzlich verdorben-unverdorben auf der Bühne zelebriert: unglaubliche Spielfreude, Improvisationstalent – auch schamlos benutzt im permanenten Kontakt mit dem Publikum, Kabarettqualitäten der besonderen Art sowie der sich übertragende Spaß ihrer eigenen Präsenz von der Bühne herunter auf alle, die ihr und den Gitarristen zuhören.
Mal hart, mal geradlinig, mal verschreckend, auch dreckig, dann wieder versöhnlich, sphärisch, jedoch zu keinem Zeitpunkt einfach. Anna wirkt energetisch aufs Publikum, ihre ganze Persönlichkeit on stage ist entwaffnend.

Mittwoch 24.02.2010 20:00 Uhr : BKA Theater
Donnerstag 25.02.2010 20:00 Uhr : BKA Theater

 

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment